Janworks Odyssee

Meinungen und Fragen zu allen in der Arena präsentierten Szenarien und Kampagnen

Moderator: Henning

137 Beiträge
Also wenn ich dich zitiere, wie du mich zitierst, dann wird mein Zitat verdammt lang. :D
Also ich schreib einfach Nr. davor.
Zu
Nr 1: ich habe es dreimal versucht, die Rüstung konnte ich einfach nicht aufnehmen. Da war solange nichts, bis ich auf meine neuen Ziele geklick habe. 3 mal habe ich es versucht. Erst nachdem ich auf die ziele geklickt hatte konnte er die Rüstung finden.

Nr2: weil ich mit Baba alleine da durchgerannt bin. Die Bogenschützen und Björn standen an dem letzten grauen Tor und haben eine geraucht :D Spaß beiseite, ich habe die anderen Einheiten einfach nicht gebraucht.

Nr3: ich bin vor der Zerstörung der Zockerbunker bei dem Adlerkrieger gewesen.

Nr4: auch hier wieder... ich habe die restlichen Einheiten nicht gebraucht... Baba war und ist meine Spitze gewesen. Der kann einfach alles. Mit aWa war das kurzzeitig ein perfektes Paar aber den Mönch hatte man ja nicht lange...

Nr5:
dann muss Baba real auch eine imba Person sein, dass er im Spiel so eine starke Einheit abbildet. Beim real Treffen war ich ja nicht dabei, da waren sicherlich nur Leute die sich schon länger kennen . ^^


Und zum guten Schluss, der erste Teil ist auch ganz gut. Das habsch anschließen gezockt. Hätte ich besser vorher machen sollen ^^ Allerdings habe ich da meinen Spielspaß nach der Rast verloren. Es erscheinen 3 Samuraikrieger, mit 20 000 HPs. Habe es mehrmals versucht aber keine Chance, die kriegen meine Leute, egal in welche Richtung ich abhaue. Zu dem steht janworks dort wo die Festung stand aber Björn und Baba stehen beim Rasthaus. So muss man schnell hin und her wechseln aber in der Zeit kriegen die Samus meine Leute...

Beim zocken dachte ich auch an eures real Treffen. Die Nerds versuchen euch abzuhalten, bowlen zu gehen, da ihr ihre Lanparty zerstört habt. Das wäre Kampagne Nr1 und N2 ist, sie versuchen zu verhindern, dass ihr wieder heimkommt.
Nr. 1 und Nr. 3: versteh ich nicht, das ist beides vorher nie passiert :confused:

Nr. 2 und Nr. 4: auf welchem Schwierigkeitsgrad hast du denn gespielt, wenn du einfach so durchfetzen konntest?

Nr. 5: Ja, Baba hat uns extrem übel fertig gemacht :D
Wir kannten uns allerdings vorher nicht, also nur über die Arena halt. Kannst schon kommen beim nächsten treffen :hallo:


Sehr schön, dass dir meine Szenarien gefallen. Wie wärs denn mit ner Bewertung ;)
Warum zockst du denn den zweiten Teil vor dem ersten? Mehrteilige Kampagnen bauen doch meistens aufeinander auf ^^

Zu deinem Problem:
Du musst Jan "verstecken" und mit Björn und Baba eine "Lösung" finden. Du kannst auf keinen Fall gewinnen, wenn du die 3 Samuraikrieger so bekämpfst.
Wäre geschickt gewesen, wenn du alle drei Einheiten zusammen zum Rasthof gebracht hättest...

Die Szenarien basieren eigentlich überhaupt nicht auf dem Reallifetreffen, da das ja erst später statt fand
Aber ich glaub Björn nimmt in seiner nächsten Map Bezug darauf :)
Braggl hat Recht. Die Daheimgeblieben werden einiges nacherleben können und diejenigen, die da waren haben Spaß an den Insiderwitzen ^^ (Räuberteller für alle xD )

@Braggl:
https://www.youtube.com/watch?v=YaX-QJacdUI
Wäre ggf n guter Soundtrack, wenns im 3. Teil in den wilden Osten geht :D
Nr1 kann vielleicht durch den Patch sein, den habe ich ja mittendrin deinstalliert weil es anfangs ja Probleme gab.

Nr3 könnte ich dir mein Savegame zukommen lassen. Denn bei dem Abschnitt hatte ich gespeichert, eben wegen dem Problem. Da kannst du es mit eigenen Augen sehen. ;)

Nr2 und 4, auf mittel. Das mit Baba ist aber kein Problem. Man muss nur seine Vorteile alle knallhart ausnutzen und seine Nachteile kennen... (Gegenfalls muss man auch das Transportschiff, für bestimmte Situationen, missbrauchen ^^)
Vorteile sind ganz klar: seine Schnelligkeit und im Vergleich zu den anderen, sein Schaden, den er austeilt. Ebenso kann man ihn perfekt fürs auskundschaften benutzen, dank seiner großen Sichtweite. Und er heilt sich, was wohl daran liegt, dass er ein Held ist.

Nachteil, er scheint der Klasse Infanterie anzugehören. Das heißt, wenn mehrere Samus gleichzeitig auf ihn zustürmen, muss man sich in acht nehmen. (wegrennen ist die Devise) ^^
Habe ich gleich am Anfang gemerkt, als ich den Janworks Odyssee2 gestartet habe. Da kommen am Anfang, nach dem Intro und von dem weglaufen des grünen Mannes, ja 3 oder 4 Samurais. Die sind alle gleich auf Baba zugestürmt und haben den zusammen attackiert. Aber ich muss auch dazu schreiben, dass ich vorgestürmt bin ohne drauf zu achten was da kommen könnte. ^^(schon am Anfang bin ich vom Stuhl gefallen, vor Lachen...:D)


Bewertung? Ganz klar eine 1. Manchmal gab es zwar Probleme aber ich denke dass es auch an den Patch 1.1 liegen kann bzw. mein erstes Problem lag ja wirklich an dem Patch.
positiv:
-der Spielspaß
-die Wortwitze
-das Design
-knifflig (z.B. das besiegen des Polizisten vor dem Gefängnis)
-alleine schon die Idee was man mit dem Spiel machen kann(Autos passen ja eig. gar nicht in diese Zeit :D)
- an einigen Stellen musste man seinen Kopf anstrengen um weiter zukommen
negativ
- an manchen wenigen Stellen gab es kein Hinweis, wohin oder was man machen sollte
- es gibt (noch) keinen 3ten Teil :D
-für Anfänger, würde ich sagen, nicht geeignet, wegen dem doch angehobenen Schwierigkeitsgrad (Janworks Odyssee2)




Hm, warum ich Teil 2 vor Teil 1 gespielt habe? Das kam so:
Ich habe "Member der Agearena " gezockt, weil ich Björn_Jernside Kommentar gelesen hatte.
"Habes letztens das erste mal gespielt. Keine Ahnung, warum ichs nicht vorher gemacht habe. Mir hats sehr gut gefallen. Die Kämpfe waren packend und hart und die Witze waren echt herrlich"
Dabei hat mich der letzte Teil seines Satzes interessiert... Also zog ich mir das Teil und spielte ihn... Leider konnte ich sein Kommentar nicht teilen, weil bei mir das Szenario nicht so lief, wie es laufen hätte sollen. Aus Frustration habe ich mir ein anderes Spiel gezogen aber nicht drauf geachtet welches, sondern eins wahllos genommen. Und das war, rateeee, genau: Janworks Odyssee2.
Im Hinterkopf dachte ich mir, dass die Janworks Odyssee 2 eine Aktualisierung von Janworks Odyssee1 hätte sein können... z.B. hätte Fehler behoben sein können... Oder der Schwierigkeitsgrad angepasst... oder was auch immer. ^^
Fakt ist: Ich habe es nicht bereut!


Ps. Danke für deinen Tipp aber mir ist etwas unklar, wie die 3 Samus überhaupt erahnen können, dass Janworks dort bei der Festung ist. Außer ihm stand dort niemand. Somit hätten die Samus ja nicht wissen können, dass Janworks auch wirklich da rumsteht. ^^ (aber die sind zielstrebend ganz genau auf ihn gerannt)
Zu der Begründung: Janworks ist mir zu langsam. Baba und Björn rennen ja förmlich und Janworks tut sich mit dem gehen so schwer...
Ist also auf meinen Mist gewachsen. ;D

PSps:
Das nächste Mal bin ich auch bestimmt dabei, will doch mal die kennen lernen, die sich immer solche tollen Szenarien ausdenken... :hallo: (dabei seh ich Björn_Jernsides Signatur, dass da anscheinend auch wieder was tolles kommt) :super:




Bitte, bitte, bitte noch ein 3ten Teil. *betteln tu* :D
Mit Bewertung meinte ich eigentlich ob du das Bewertungsformular benutzt und an aMa sendest, aber ich bedanke mich auch für diese Bewertung. Freut mich echt zu hören dass dir die Map(s) gefallen hat/haben.

Ich möchte deiner Bitte nach einer Fortsetzung gerne nachkommen, aber noch existiert die JW3 nur in meinem Kopf, hab aber schon ein paar schöne Ideen, die ich gerne umsetzten möchte :)

PS: Wegen den drei Samurais: ich hab per Schalter ne Triggerschleife gesetzt, dass jeder Samurai jemand anders verfolgt (per Objekt zuweisen)
@Siggi: Da verwechselst du was. Der Kommentar bezog sich auf:
Member der Agearena - I (von Talli)
was wiederum nicht heißen soll, dass JWO I und II nicht genauso lustig sind ^^
Morgen ihr beiden. ;)


@Braggle,
1 - Bewertung kriegste ^^
2 - Ein gutes Spiel entsteht nicht über Nacht. Da muss man genau planen und schön muss es ja auch noch aussehen, deswegen...
Nimm dir die Zeit, es ist alleine schon schön zu wissen, dass du einen 3ten Teil im Hinterkopf hast. :)

@Björn_Jernside
ich verwechsle nichts sondern habe es bestimmt nur nicht ausdrücklich formuliert.
Ich zog mir ja "Member der Agearena" eben wegen deinem Kommentar. ^^
Dabei hat mich der letzte Teil deines Kommentars interessiert:
"...und die Witze waren echt herrlich"

So etwas liebe ich in solchen Szenarien am meisten. Genau dewegen zog ich mir "Member der Agearena".
Leider lief das mit den Portugiesen schon falsch, deswegen war dann das Spiel bei mir im Eimer... :(


Aus diesem Grunde habe ich gleich noch ein neues Szenario gesucht und gezogen. Und diesen nennt sich: "Janworks Odyssee 2". :D
Hoffe dies ist verständlicher. ^^



PS: das mit dem bewerten geht irgenwie nicht, wenn ich auf abschicken klicke, kommt eine Meldung: "Dieser Link muss mit einer Anwendung geöffnet werden" :confused: ...
Du kannst die Bewertung auch per Mail an Ama schicken!
Puh, also die fehlenden Hinweise mindern bei mir schon stark den Spielspaß. :(

Außerdem geht's nicht weiter, nach der Szene vor dem Zockerbunker kommt ein SEK'ler von hinten und legt alle um.
welchen teil spielst du denn grad?
2 :)
Im zweiten Teil gibt es doch aber ausreichend Hinweise, das war doch nur in Teil eins :confused:

Beim Zockerbunker hat sich leider ein kleiner Bug eingeschlichen, sobald Baba, Björn oder Blacky das SEK-Lager betreten, werden die SEK-ler aktiv, auch wenn Sie grad nicht in deinem Besitz sind. Hab hier in dem Thread glaub schon mal beschrieben wie man trotzdem weiter kommt. Sorry dafür. Ich hoffe der Rest macht dir trotzdem Spaß :(
Komme bei Teil 2 irgendwie ums Verrecken nicht von der Gefängnis-Insel runter :(

Nachdem ich den Gefängniswärter entsorgt und mit dem Schlüssel durchs Tor bin, hab ich absolut keine Ahnung, was ich tun soll :(

Die Zugbrücke ist oben, wenn ich dem Tor zu Nahe komme, werd ich von den marodierenden Polizisten über den Haufen geschossen und nach ein paar Minuten geht einem die Sirene gewaltig auf den Zeiger :klopfklopf:

Hab zwar mit Marco Polo gesehen, dass da zwei mögliche Transportschiffe rumlungern, aber die sind zu weit weg. Wäre daher nem Denk-Anstoß echt nicht abgeneigt
Hallo Timinator,
du bist der Lösung schon ganz nahe. Ein Transportschiff wird für deine Einheit sichtbar wenn du von der Zugbrücke aus in nordöstlicher Richtung am Ufer entlang gehst. Wenn du dann mit deiner ausgewählten Einheit einen Rechtsklick auf das Transportschiff machst (also einquartieren), dann fährt es zu dir her.
Hoffe dir gefallen die beiden Maps, und ich wünsche dir weiterhin noch viel Spaß :)
Ach stimmt ja, das Schiffchen gehört einem Verbündeten und fährt daher selbständig Richtung Ufer, wenn man seine Einheit(en) darauf zuweist :KopfgegenWand:

Manchmal hat man halt ein Brett vorm Kopf :KopfgegenWand:
Timinator hat geschrieben:Ach stimmt ja, das Schiffchen gehört einem Verbündeten und fährt daher selbständig Richtung Ufer, wenn man seine Einheit(en) darauf zuweist :KopfgegenWand:
Also hast du es doch noch geschafft?
Ja, hab es bis zum bitteren Ende durchgehalten. Die Kanonentürme am Ende waren lästig, aber dank Mikro-Management zum Glück austricksbar

Allerdings hatte ich zuvor, nachdem ich dich und Chriss gefunden hatte und auf den Obernerd getroffen war, erst keine Ahnung wie ich dann weiter komme, und das Tor mit Hilfe der Fernkämpfer eingerissen (Spiel laufen lassen und Essen gemacht, bei JW 1 gab es ja auch einen Geduldswall) ehe ich dann eher zufällig den Steinhauer entdeckt habe und über den Weg weiter gekommen bin. Ein Hinweis an der Stelle wäre gut gewesen :hallo:
137 Beiträge